25.11.2017 - Ihr Werbeportal für den Rhein Erftkreis

Direkt zum Seiteninhalt

25.11.2017

News Archiv
Lebensgefahr 
Mann mit Schussverletzung an Landstraße in Bedburg entdeckt 

Bedburg -
Ein 45 Jahre alter Mann ist am Samstagmorgen auf einem Parkplatz in Bedburg mit einer Schussverletzung aufgefunden worden. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. Die Polizei Köln hat die Ermittlungen aufgenommen und eine Mordkommission eingesetzt.
Gegen 8.40 Uhr fiel einem Jogger der augenscheinlich bewusstlose Mann auf dem Fahrersitz eines Pkw auf, der auf einem Parkplatz an der Landstraße 361 N abgestellt war. Das 45-Jährige Opfer hatte eine Schussverletzung.

Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen - er schwebt nach Angaben der Ärzte in Lebensgefahr. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar - eine Mordkommission ermittelt jetzt.

– Quelle: rundschau online (red)
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt